Montag
Dienstag Mittwoch  Donnerstag  Freitag
 09:00-09:55 Rehasport    9.30-10.25 Uhr

Rehasport
 Rehasport     9.30-10.25 Uhr
Rehasport
 Pilates 9.30-10.25
 10:00-10:55 Rückenschule   10.30-11.25 Uhr

Rehasport
 Rückenschule 10.30-11.25
Rehasport
 

 
    

 

    

 
    

 

    
 16:00-16:55 

Autogenes Training auf Anfrage
 Kinderturnen und Haltungsturnen
Rheumaliga
 
 17:00-17:55Hip Hop Kinder

 Pilates Vorschulturnen und
Gerätetraining
 Tanzgruppe Gerätetraining
 18:00-18:55Tanzgruppe und Gerätetraining

Pilates
 Bauch-Rücken Bodyforming
Zumba
 19:00-19:55Aerobic/BBP
Zumba
 Bauch-Rücken
 Bodyforming 
 20:00-20:55 
 Aerobic-Mix

Zumba
Pilates Yoga 

                                                   KURSPLAN  Trockengymnastik                                                                                                               

Zusätzliche Kurse werden nach Bedarf zusammengestellt!

           KURSE IM WASSER FINDEN (abhängig vom Wochentag) IN DER ZEIT                                          VON 9-14 UHR SOWIE VON 15-20 UHR STATT.

Viele unserer Kurse werden durch die Krankenkassen laut § 20 SGB V bezuschusst!

Unser Kursangebot von Aerobic bis Zumba.

Auch für Sie ist sicher etwas Passendes dabei...


Aerobic (Einsteiger und Fortgeschrittene)

Hier wird Ihr Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht. Bewegungen zur Musik machen Spaß und fördern Ihr Wohlbefinden. 
Beim Einsteigerkurs erlernen Sie tänzerische Grundelemente zu mitreißender Musik. Im Fortgeschrittenenkurs werden die einzelnen Elemente zu Choreografien verbunden. Der Beat wird schneller.

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Selbstentspannungsmethode, die in verschiedenen Lebenssituationen einsetzbar ist und ein Gleichmaß zwischen Spannung und Entspannung herstellen soll. Auf diese Weise kann gesundheitlichen Störungen vorgebeugt
werden - insbesondere solchen, die aus Stresssituationen und anhaltenden Spannungszuständen entstehen.

Bauch-Beine-Po

Einen flachen Bauch, feste Oberschenkel und einen knackigen Po - das wünschen Sie sich?
Mit dem richtigen Muskelaufbautraining können Sie einiges erreichen. Gezielte Übungen können Ihren Körper an den gewünschten Stellen straffen und Fett im "Problemzonenbereich" abbauen.

Bauch-Rücken-Kurs

Beckenbodengymnastik - derzeit läuft kein Kurs

Beckenbodengymnastik erfordert viel Konzentration. Doch die Mühe lohnt sich: Viele Männer und Frauen können durch das Training ihre Blasenschwäche lindern.

Bodyforming

Durch den Einsatz von verschiedenen Geräten entsteht ein abwechslungsreiches Muskelaufbautraining, das dem Körper neue Kraft und Energie verleiht. Bodyforming ist einfach und sehr effektiv. Ziel ist die Verbesserung der gesamten Fitness. Innerhalb eines Kurses werden alle Hauptmuskelgruppen mit Hilfe von verschiedenen Geräten trainiert und gekräftigt. Der Körper wird leistungsfähiger.

Gerätetraining

Haltungsturnen

Hip Hop

Kinderturnen (Kleinkind- und Vorschulturnen)

Hier soll den Kindern Freude an der Bewegung vermittelt werden. Durch den Spaß, den sie hier erleben, soll für ihr gesamtes Leben die Freude am Sport geweckt werden. Gerade im Zeitalter der Technik und des vielen und langen Sitzens ist es wichtig, unseren Kindern die Möglichkeit zu bieten, auf spielerische Art und Weise ihren Bewegungsapparat zu schulen und dadurch ihre Haltung zu verbessern, das Herz-Kreislaufsystem in Schwung zu bringen und die konditionellen + koordinativen Fähigkeiten zu verbessern.


Pilates


Pilates ist eine Trainingsmethode die sich gleichermaßen auf Körper und Geist auswirkt. Sie verleiht dem Trainierenden Kraft, Ausstrahlung, Beweglichkeit und eine aufrechte Haltung. Es ist ein Ganzkörpertraining. Neben oberflächlich manifestierten Muskeln wird auch die tiefe wirbelsäulenumspannende Muskulatur beansprucht und in das Training einbezogen.Durch die spezielle Atemtechnik und kontrollierte Ausführung der Bewegungen haben die Gedanken keine Zeit, sich auf Probleme des Alltags zu konzentrieren, Stress wird abgebaut und die Psyche kann entspannen. Außerdem ist Pilates ein hervorragendes Rehabilitationssystem bei Erkrankungen von Rücken, Schultern, Knien und Hüften. Es beseitigt Asymmetrien und muskuläre Dysbalancen, um den menschlichen Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Pilates ist außerdem die beste Methode um die Muskulatur in Bauch, Rücken und Beckenbodenbereich nach der Schwangerschaft wieder optimal zu kräftigen.



Rehasport


Rheumaliga


Rückenschule

Medizinisches Training zur Linderung oder Vorbeugung bei Rückenschmerzen. Ziel ist es, die relevanten Muskelgruppen zu stärken und so die Wirbelsäule zu entlasten. Durch zunehmenden Verschleiß wird im Laufe der Jahre die Muskulatur als Stütze der Wirbelsäule immer wichtiger.
Besuchen Sie uns doch einmal in einem Rückenschulkurs - Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

Schwangerschaftsgymnastik

Oft stellt sich die Frage: "Was darf ich und was darf ich nicht?" Hier werden Ihnen spezielle Übungen gezeigt, die Sie problemlos durchführen können, um auch während der Schwangerschaft fit zu bleiben.

Seniorengymnastik

Ziel des Kurses ist es, im Alter Spaß und Freude an der Bewegung zu bewahren. Durch spezielle Kräftigungs- und Dehnübungen sowie leichte tänzerische Bewegungen nach Musik werden Körperhaltung, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer verbessert. Darüber hinaus bietet die Stunde auch viel Spaß in der Gruppe.
"Alter bedeutet keinen Leistungsverlust sondern einen Leistungswandel." (Arnulf Baring)

Yoga

Über Jahrtausende entwickelt und bewährt, verhelfen die Yoga-Übungen dem Praktizierenden zu einer Harmonisierung des Lebens. Im Kurs werden Grundlagen des körper- und gesundheitsorientierten Hatha-Yoga unterrichtet.
Dieser setzt sich aus folgenden Praktiken zusammen:

Asanas (Yoga-Stellungen)
Pranayama (Atemübungen)
Tiefenentspannungstechniken (PMR nach Jakobson, Autogenes Training, Body Scan)

Asanas sind die Körperübungen, bei denen eine bestimmte Stellung eine Zeit lang fest und konzentriert gehalten wird. Sie entwickeln und fördern Muskelkraft, Elastizität und Körperbewusstsein. Asanas harmonisieren den Energiefluss im Körper und beugen Krankheiten und Verspannungen vor. Eine aufrechte Haltung, einhergehend mit einer spürbaren Reduzierung von Hohlkreuz und Rundrücken und eine starke und schmerzfreie Rückenmuskulatur sind durch eine regelmäßige Yogapraxis schnell erreichbar.

Zumba

Ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer und Choreografen Alberto "Beto" Perez in den 1990er Jahren in Kolumbien kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen. Es geht nicht darum ein begnadeter Tänzer zu sein - hier steht der Spaß im Vordergrund. So ganz nebenbei können pro Stunde zwischen 500 und 800 Kalorien verbrannt werden.